Topnews

Ehec-Erklärung

Informationen zur Herkunft der bei uns verarbeiteten...

Wir gegen Viren

Einen kleinen Film der zeigt, warum Händewaschen wichtig ist, finden Sie hier.

Beckenschiefstand

Ein schiefes Becken kann verschiedene Ursachen haben. Dazu gehören unterschiedliche lange Beine, eine Wirbelsäulenverkrümmung und eine sog. Beckenverwringung. Ungleich lange Beine können durch Wachstumsstörungen verursacht werden, als Unfallfolgen zurückbleiben oder sich bei Muskel-oder Nervenerkrankungen entwickeln. Zwischen absoluter und relativer Beinlängendifferenz  wird unterschieden je nach dem ob ein Bein wirklich kürzer ist oder kürzer zu sein scheint. Das Letztere tritt z.B. auf bei Blockaden am Iliosakralgelenk, dem Gelenk zwischen Kreuz- und Darmbein. Wenn so eine Blockade mittels manualmedizinischer Grifftechniken gelöst wird verschwindet dieser Beinlängenunterschied schlagartig.