Topnews

Ehec-Erklärung

Informationen zur Herkunft der bei uns verarbeiteten...

Wir gegen Viren

Einen kleinen Film der zeigt, warum Händewaschen wichtig ist, finden Sie hier.

Gesund beginnt im Mund - krank sein oftmals auch

„Karies und Parodontitis sind Infektionserkrankungen“, damit wird niemand geboren. Das ist die Kernbotschaft auf der Rückseite der neuen MCS-Mensa-Essensmarken und Auftakt meiner Idee eines fachlich vernetzten MCS-Gesundheitsportals für eine Zukunft, möglichst in Gesundheit - möglichst ein Leben lang.  

Eltern erhalten die mikrobiellen Ursachen über den Speichel von den eigenen Eltern oder Lebenspartner(n) und können somit die erworbenen Infektionsvorraussetzungen auf die eigenen Kinder übertragen. 
Zuckerfrequenz und Hygieneverhalten bestimmen dann maßgeblich nur noch den Erkrankungszeitpunkt.
Das Erkennen und die Behandlung von Erkrankungsursachen zur Vermeidung von Erkrankung und zwar bevor der Schaden sichtbar wird, das ist muss das  Ziel sein.

Vorsprung durch Wissen, als Vorsorge-Vorraussetzung, ist der Behandlung von Erkrankung immer vorzuziehen, vor allem wenn diese vermeidbar ist oder bei erblicher Belastung hinausgezögert werden, ihr Verlauf abgemildert werden kann.

Ein Großteil der heutigen Zivilisationserkrankungen gehen auf langjähriges zur Gewohnheit gewordenes, und meist schon in der Kindheit angelegtes, Fehlverhalten zurück.  

Hierzu gehören z.B. die Zuckerkrankheit, gefäßbedingte Folgerkrankung wie Herzinfarkt und Schlaganfall, übergewichtverursachte Schädigungen der Gelenke und des Halte-, und Stützapparates.  

Gerade die in den jüngsten wissenschaftlichen Studien belegen eindrucksvoll Erkrankungszusammenhänge zwischen Zahnentzündungen,  Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis) und allgemeinmedizinischen Erkrankungen, wie der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Herz-, Kreislauferkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall), rheumatischen Erkrankungen usw. erfordern aus medizinischer Sicht ein Umdenken in der Gesundheitsaufklärung – am besten von Kindesbeinen an.  

Für die erfolgreiche Entwicklung das Gesundheitsportal „MCS-Gesundheit.de“ möchte ich daher alle Eltern, Lehrer und Schüler um eine aktive Unterstützung mit Beiträgen und Ideen bitten.
Es geht nicht nur um eine gesunde Zukunft unserer Kinder, sondern letztendlich um jeden Einzelnen von uns. Denn weniger die Kinder, sondern vielmehr die Erwachsenen fallen später in den „großen Brunnen“ der Krankheiten.